Angebot merken
Polen

Breslau - Städtereise

Breslau - Scheitniger Park

Nächster Termin: 28.05. - 31.05.2023 (4 Tage)
  • Busreise tagsüber nach Polen im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 3 x Übernachtungen zentral in Breslau
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Breslau mit Ihrer Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Universität und Aula Leopoldina
  • Stadtrundfahrt Breslau
  • Eintritt Breslauer Dom
  • Fahrt zur Jahrhunderthalle und zum Scheitniger Park
  • Dt.-spr. Reiseleitung zum Programm
  • Reiseunterlagen
ab 545,00 € 4 Tage
pro Person im Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.05. - 31.05.2023
4 Tage
pro Person im Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
545,00 €
28.05. - 31.05.2023
4 Tage
im Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
630,00 €
09.07. - 12.07.2023
4 Tage
pro Person im Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
545,00 €
09.07. - 12.07.2023
4 Tage
im Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
630,00 €
20.08. - 23.08.2023
4 Tage
pro Person im Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
545,00 €
20.08. - 23.08.2023
4 Tage
im Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
630,00 €

Breslau - Städtereise

Breslau - Scheitniger Park

Reiseart
Zubucherreisen von Ostreisen
Saison
Saison 2023
Zielgebiet
Polen
Einleitung

Breslau (Wroclaw) ist eine der schönsten Städte des Landes. Das Herz von Breslau ist damals wie heute der Große Ring (Rynek). Auf dem Marktplatz präsentiert sich das gotische Rathaus und an allen Seiten stehen verzierte Bauten aus verschiedenen Jahrhunderten. Die Kulturstadt bietet Museen, eine Oper, viele Kirchen, die Synagoge zum Weißen Storch, Parks und viele kulinarische Angebote mit schlesischen Köstlichkeiten.

Durch ihre Lage an der Oder und ihren Nebenflüssen, liegt Breslau einzigartig auf zwölf Inseln. Über 100 Brücken verbinden die Stadtteile. So bietet die Dominsel eine Oase der Ruhe.

Reiseverlauf

1. Tag, Sonntag: Wir starten morgens von Delbrück, von Herford und Bielefeld über Hannover und Berlin auf direktem Weg nach Polen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Breslau (Wroclaw) und das beliebte 4*Hotel HP Park Plaza. Empfang durch unsere Reiseleitung und Abendessen im Hotel. Achten Sie bei Ihrem Aufenthalt in Breslau auf die Zwerge (Krasnale). Die kleinen gusseisernen Statuen sind eine Attraktion, beliebte Fotomotive und in der Altstadt hundertfach zu finden.

2. Tag Breslau: Der heutige Stadtrundgang führt Sie zuerst zur nah gelegenen Universität und zum Fechterbrunnen. Die Universität, die seit 1702 besteht, bietet mit der prunkvollen Aula Leopoldina einen barocken Empfangssaal, der zu Ehren des Universitätsgründers Kaiser Leopold I. errichtet wurde. Ein paar Gehminuten später erreichen Sie bereits den wunderschönen Marktplatz. Am zentralen Ring sehen Sie das bekannte Rathaus, dessen Fertigstellung fast 200 Jahre dauerte. Den Ostgiebel schmückt eine astronomische Uhr aus dem Jahre 1580. In den unteren Räumen befindet sich das historische Restaurant Schweidnitzer Keller, in denen sich einst auch bekannte Gäste wie Chopin, Goethe und Bismarck einfanden. Am Breslauer Ring grenzt westlich der Salzmarkt und die große St.-Elisabeth-Kirche. Die Alte Börse am Salzmarkt ist eines von mehreren Bauten des Breslauer Architekten C.F. Langhans. Östlich des Rings steht die große Magdalenenkirche. Markant ist in 47 Meter Höhe die Brücke zwischen den beiden Türmen. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

Private Unternehmungen sind immer möglich und unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps. Folgende Ausflugsziele liegen in der Stadt • St. Elisabeth-Kirche am Salzmarkt mit Aussichtsterrasse im Kirchturm • eine Schiffstour auf der Oder • Panorama Raclawicka, ein 140 m langes historisches Gemälde in einem Rundbau • das Stadtmuseum im Königsschloss • die Markthalle • der Japanische Garten.

3. Tag Breslau: Unsere Stadtrundfahrt gibt Ihnen einen größeren Überblick von Breslau. Geplante Stationen sind die Dominsel, hier befindet sich auch die Kathedrale St. Johannes des Täufers – kurz der Breslauer Dom, die schöne Oper, der beeindruckende Hauptbahnhof, die große Kaiserbrücke und mittags die Jahrhunderthalle (UNESCO-Weltkulturerbe). Mehrmals am Tag werden im Scheitniger Park Wasserspiele als moderne Klang-Licht-Wasser-Show gezeigt. Bei den Wasserspielen tanzen die Fontänen aus 300 Düsen zum Klang der Musik (die Vorführungen am späteren Abend werden durch eine Lichtshow untermalt). Nach der Stadtrundfahrt haben Sie wieder Zeit zur eigenen Verfügung.

4. Tag Breslau, Mittwoch: Nach dem Frühstück endet Ihr Aufenthalt in einer der schönsten Städte Polens. Wir verlassen Niederschlesien und fahren zurück nach Deutschland und Ostwestfalen.

So wohnen Sie

Hotel HP Park Plaza

Das Hotel HP Park Plaza ist unser Partner für Übernachtungen in Breslau. Die Gäste schätzen die Lage an der Oder und die Nähe zum Altstadtring sehr. Das Haus liegt an der Universitätsbrücke und ca. 900 m vom Ring entfernt. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Minibar, Safe, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über eine Bar, eine Terrasse, Aufzug und bietet WLAN. Das Restaurant ist für seine gute Küche bekannt.

Höber-Reisen

Westerwieher Str. 11
D-33129 Delbrück-Lippling

Tel.: +49 (0) 5250-9862-0
Fax: +49 (0) 5250-9862-20

info@hoeber-reisen.de